Der Brief


Home Ritualliste Privat

Dieser Brief ist besonders wichtig für Dich!

Du brauchst dafür Papier, einen Stift und viel Zeit (mindestens 30 Minuten, um den Kopf frei zu bekommen).

Nehme Dir die Zeit für einen langen Spaziergang.
Gehe allein und ohne Handy, MP3-Player und ähnliche Geräte.

Wenn Du eine Zeit lang gegangen bist, schaue Dich um nach besonderen Blumen, Blättern, nach Zweigen oder Rindenstückchen.
Suche sie aus nach der Vorgabe "Werden, Wachsen und Vergehen" und sammle sie ein.

Wenn Du zurück bist, lasse Deine kleine Sammlung auf Dich wirken.
Überlege Dir, was jedes einzelne Pflanzenteil für Dich symbolisiert und welchen Sinn diese Teile wohl haben.
- Warum sind sie hier gewachsen? - Wozu dienen sie wohl der Mutter Natur?

Nehme Dir anschließend Papier und Stift und schreibe auf, welchen Sinn Dein Leben wohl für Mutter Natur hat.
-Warum bist Du jetzt gerade hier an diesem Platz? - Warum bist Du in diesem Land, dieser Familie und an diesem Ort geboren worden? - Warum lebst Du jetzt gerade hier? - Was könnte Mutter Natur von Dir erwarten?

Schreibe Deine Antworten, Gedanken und Gefühle auf.

Wenn Du magst, stecke den Brief in einen Umschlag, schreibe Deine Anschrift darauf und gebe den Brief einer Freundin/einem Freund mit.

Irgendwann, wenn sie/er mal weit weg ist (z. B. im Urlaub) soll sie/er Dir diesen Brief zuschicken.